Harmonium

Sound, der bewegt

Musik, Ton, Klang: Die alles durchdringende Instanz. Geräusche jeglicher Art umgeben uns immer, sind immer da. Klang, im Yoga "Nada" genannt, ist also überall. Musik bewegt uns, sie berührt uns, beschert uns manchmal eine Gänsehaut - "Nada Brahma", die Welt ist Klang. 
Yoga lässt sich wunderbar mit Musik kombinieren, besonders das indische Harmonium hat mich verzaubert. Ein Klang, der so ganz anders als andere Instrumente klingt; magisch, reizvoll, komplex und satt. Sound, der den ganzen Raum erfüllt und den Raum zwischen Deinen Ohren entspannt.

Indisches Harmonium Vinyasa Yoga Henrike Wachsmuth

Du möchtest mehr über dieses Instrument erfahren?

Ich zeige Dir in Einzelstunden, wie Du ohne Vorkenntnisse mit simplen Griffkombinationen Dein Lieblingsmantra in Deiner Stimmfarbe singen kannst. Hierfür musst Du nicht mal Noten lesen können. Beim Singen und Chanten ist es wie im Yoga: Come as you are - Kurt Cobain behält Recht.

60 min à 50,00 Euro

Harmoniumunterricht Hamburg Aenima Yoga Henrike Wachsmuth